Grotten und Avens

Die Aven d’Orgnac

Eine Einladung um euch zu erstaunen, die Höhle überrascht durch ihre gigantischen Volumina und die Schönheit ihrer unterirdischen Landschaften. Während der einstündigen Besichtigung mit Führer entdecken sie die Höhle. Dieser fantastische Abstieg führt Jung und Alt in eine Welt, in der der Fantasie keine Grenzen kennt. Plattenstapel, ein Wald aus riesigen Türmen, Vorhänge…

Eine große Einladung, unterirdisch, um zwischen den Kalksteinformationen „auf Reisen“ zu gehen. In dieser Höhle werden auch geführte Speleologie organisiert (auf Reservierung). Als Höhlenforscher haben Sie schon immer von unterirdischen Abenteuern geträumt, dies ist Ihre Chance! Es macht Spaß für Jung und Alt!

Anschrift: 2240 Route de l’Aven – 07150 Orgnac
Telefon: +33 (0)4 75 38 65 10

Aven d’Orgnac

Die Salamanderhöhle

Die Salamanderhöhle ist ein Erlebnis für die ganze Familie Die Salamanderhöhle ist eine riesige Höhle, die mit den Stalagmiten und Stalagtiten (= jahrhundertealte Kalkformationen) geschmückt ist /Kommen Sie es Mal erleben, in Farbe und Klang.

In 1965 entdeckt undin 2013 für dem Publik zugänglich gemacht, Es gibt ein show mit aus Licht und Ton in dem sich das „natürliche“ Licht mit einer unglaublichen Vielfalt an Farben abwechselt. Speziell für Menschen mit eingeschränkter Mobilität in Rollstühlen,, bietet das Belvedere einen einzigartigen Blick auf den Großen Saal der Salamanderhöhle, so dass auch euch davon mit genießen können. Da werden regelmäßig Aktivitäten organisiert und auch speläologische Abenteuer können hier erlebt werden.

Anschrift: Chemin de la Place du Roy – 30430 Méjannes-le-Clap
Telefon: +33 (0)4 66 60 06 00

Die Salamanderhöhle

Die Grotte Saint-Marcel

Im Herzen der Gorges de l’Ardèche wird Sie die Grotte Saint-Marcel durch die Ausdehnung ihrer Galerien und den Reichtum ihrer Konkretionen verführen, darunter der bezaubernde, in Europa einzigartige Wasserfall von Gours. Thematische Führungen. Dauer des Besuchs 1h – 2 Ton- und Lichtshows.
Die Höhle von Saint-Marcel, die aufgrund ihres geologischen und archäologischen Interesses zum nationalen Kulturerbe zählt, ist mit ihren 60 km langen Netzen eine der größten Höhlen Frankreichs.

Auf über 500 m Besuchslänge, den Spuren des fossilen Flusses folgend, entdecken Sie immense Räume und Galerien, die durch die Arbeit des Wassers fein geformt wurden. Durch 2 Ton- und Lichtspiele vergrößert, enthüllt der Domsaal seine gewaltigen Konkretionen und den erhabenen Wasserfall von Gours, seine Kette von mehr als einhundert Kalzitbecken im Wasser, einzigartig in Europa!

Anschrift: 2759 route touristique des gorges de l’Ardèche – 07700 Bidon
Telefon: +33 (0)4 75 04 38 07

Die Grotte Saint-Marcel d'Ardèche

Die Grotte La Cocalière

Die Höhle La Cocalière befindet sich in der Gemeinde Courry, zwischen Alès und Aubenas in der Ardèche.

Es wird am Fuße des Nationalparks der Cevennen eröffnet, einem Welt-Biosphärenreservat, dessen Hauptaufgabe darin besteht, alle Formen des Kulturerbes zu schützen.

Anschrift: 30500 Courry
Telefon: +33 (0)4 66 24 34 74